Alle Artikel in: International

Mitte und Rand

Hörde bei Nacht gibt es eigentlich nicht mehr seit die Konvertergasfackel 2004 gesprengt wurde. Vielleicht habe ich es auch nur nicht gesehen. Die Werbung leuchten mir zwar zum „Sushi to go” bei Freunden aber eigentlich wird es nachts in Hörde einfach nur dunkler und die Gebäude möglicherweise nur darum erleuchtet, dass sie nicht umgefahren werden. Die Menschen ohne Wohnung bereiten ihre Schlafplätze vor und eine Möve legt sich zum Schlafen an die Gestade des Phoenix-Sees – bis Hamburg hat sie es doch nicht mehr geschafft – wie so viele Neuhörder SeeanliegerInnen – die zu später Stunde noch mal den Staubsauger durch den begehbaren Kleiderschrank schweben lassen.

Νεμέα | Nemea

Nemea is an ancient site in Greece near Corinth – also the setting for the Numerical Games. From 1766 – initially with financial support from the London „Society of Dilettanti” – later with French, then North American help on the excavations. The main excavations ended in 2001. Today we are still in the process of rebuilding the main temple – a kind of giant puzzle in which the missing column parts are recreated with the help of the remains. The temporary workshops built for this purpose are located behind the actual temple. In these workshops I discovered the political map of the world – a unique discovery! Nemea ist ein antikes Zeusheiligtum in Griechenland in der Nähe von Korinth – auch Schauplatz der Numerischen Spiele. Seit 1766 wurde – zunächst mit finanzieller Unterstützung der Londoner Society of Dilettanti – später mit französischer, dann nordamerikanischer Hilfe an den Ausgrabungen gearbeitet. Die Hauptausgrabungen wurden 2001 beendet. Heute ist man immer noch dabei den Haupttempel wieder aufzubauen – so eine Art Riesen Puzzle, bei dem die fehlenden Säulenteile …