Alle Artikel in: Versorgung

Bin ich eine Insel?

… so gesehen ist man natürlich zuerst ein Mensch. Aber oftmals hat man das Gefühl, man steht im Wald. Warum also nicht den Wald selbst aussuchen? Fast alle Menschen haben das Bestreben ihren eigenen privaten Bereich zu suchen. Das ist in der Regel das zu Hause. Aber was ist, wenn es einem zu eng wird – die Wohnung zu klein – die eigenen Eltern – oder Kinder – einem ständig in die Quere kommen oder man vielleicht gar keine eigene Wohnung hat? Was gibt´s da draußen noch? Lauben, Gärten, Unterstellplätze, Bänke, geheime Verstecke unbeobachtete Orte, Supermärkte, Parkdecks … Es gibt Plätze die nicht zugewiesen sondern erobert werden wollen. Wo gibt es das … zum Beispiel in Hörde? Das ist die Suche auf die wir uns begeben wollen! Ich tue das als Fotograf, doch die eigentlichen Spezialisten sind die Bewohner*innen, die „Eingeborenen” und die „Zugereisten” … aus allen Schichten und Altersgruppen. Ich werde auf sie und euch zugehen aber ihr könnt auch selbst tätig werden. Schreibt mir – schickt mir Fotos – vereinbart Termine mit mir, …

Tremo Park (bloop)

The Tremoniapark in Dortmund is a park on the site of the former Tremonia colliery. In the forest-like areas there are also sheltered places for the tents of the homeless. See also the accompanying video as well as the other videos of the BLOOP project! Der Tremoniapark in Dortmund ist eine Parkanlage auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Tremonia. In den waldähnlichen Bereichen finden sich auch geschützte Orte für die Zelte der Wohnungslosen. Siehe auch das dazugehörige Video sowie die anderen Videos des BLOOP-Projekts!